Posts

Es werden Posts vom September, 2021 angezeigt.

Info zum Stadtradeln

Bild
Noch gibt es keinen Endstand, da man in dieser Woche seine Kilometer nachtragen kann. Also Geduld und nochmals Geduld. Vielleicht hat ja Jemand der anderen Teams, in den letzten drei Wochen eine Weltreise mit dem Rad gemacht, dann könnte es für uns plötzlich nocheinmal eng werden. 😅 Ich halte Euch auf dem laufenden, versprochen! Per Ritzel-direct von unterwegs Euer Alf 

Im Land der alten Scheunen

Bild
Es war einmal...so beginnen die meisten Märchen. Und die wenigsten haben etwas mit Fahrrädern zu tun. Wir haben heute mal wieder eine eigene Geschichte geschrieben. Eine Tour mit dem Cruiser an der Weser entlang, durch das Land der alten Scheunen.  Das ich im Laufe der Zeit eine Leidenschaft für alte Scheunen entwickelt habe, dürfte an den Bauarbeiten meiner eigenen Scheune liegen. Man wächst mit seinen Aufgaben und man wird groß und stark mit dem Schweiß und Blut, welches man für so ein altes Gemäuer vergossen hat. Ist also wie beim Radfahren!  Wenn so ein Gebäude doch nur Geschichten erzählen könnte! Ich zumindest... würde mich in der kalten Jahreszeit, spät abends nach getaner Arbeit, in meinen Lieblings Ohrensessel mitten in die Scheune setzen und mich in eine warme Decke kuscheln, ein gepflegtes Kellerbier öffnen...und den Erzählungen der alten Balken und Fachwerke lauschen. Geschichten von Menschen welche die Scheune als Einlagerung von Frucht

Endspurt

Bild
...beim Stadtradeln! Bis Sonntag haben wir noch die Möglichkeit Kilometer zu sammeln. Rauf aufs Rad und Asphalt schneiden. 😉 Euer Alf  (per ritzel-direct auf dem Weg ins nirgendwo) 

500 Kilometer in 12 Tagen

Bild
und das alles mit einem Bio-Bike, also einem Fahrrad was noch mit Muskelkraft betrieben wird. Nimmt man die Stadtradeln-Kilometer seines Töchterchens mit hinzu, ist das Team Schmidtchen definitiv unser ,,Meister der Herzen". Das war ganz großes Kino! 

Danke, mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

Bild
Hier die Fotos der letzten drei Tage, welche mich von den Mitgliedern der Stadtradelnden Auebiker erreicht haben! Lachen, Spaß haben, Kilometer schrubben, besser geht es nicht! Danke für Eure Beiträge! (Ich hoffe ich hab niemanden vergessen?)  Auf geht's, morgen ist die Hälfte des Projektes rum!

Auebiker Fight Club

Bild
Feuerwehr Schmidtchen auf Platz 1, ein Blut verschmiertes Bild von Dominik, der auf der Heimfahrt seiner Spätschicht, einem Reh ausweichen musste (BEIDEN geht es gut!!!), ein Lehrer der jeden Morgen abgekämpft in Bleicherode mit seinem Bike in den Klassenraum stürzt, die bikenden Mitarbeiter eines Fahrradladens die Ihre Zugangsdaten vergessen haben, ein angemeldetes Kind das für seinen Papa Runden ums Dorf dreht  (Danke Hannah Vati überholst Du noch!), zwei Bürgermeister die auf dem Weg zur Ausschusssitzung in den Nachbarort, Ihre Jahresfahrleistung getoppt haben, zwei Urlauber die in drei Tagen 300 Kilometer abgerissen haben (Jan halte durch, ans Wasser kannst Du später gehen ! :-)   ), ein gelber Kosmonaut auf seinem Mondfahrrad, zwei Drittel unserer Frauen haben Ihre Ehemänner bereits in Schutt und Asche gefahren, Nichtradfahrer fahren plötzlich Fahrrad und viele fleißge Biker die Kilometer für Kilometer treu und ehrlich für uns die Meter sammeln.... Ihr seid ne Truppe 😁...ein rich

Von Füssen nach Hamburg

Bild
Heute im Radladen schnelle Pannenhilfe geleistet. Schnell deshalb, weil der Marc heute noch bis Hannover will, natürlich querfeldein über den Harz, was sonst! Sein Projekt in 16 Tagen von Füssen nach Hamburg. Wenn er in unserem Landkreis wohnen würde, hätte ich diesen Super netten Typen noch schnell fürs Stadtradeln angemeldet 😅 Halt durch und allzeit gute Fahrt 👍 und ....denke an das Zielfoto 😉 per ritzel-direct Euer Alf von Ritzelzeit

Mondbefahrung

Bild
Ritzel-direct 14.38 Uhr ...und das alles fürs Team!  Schlechtes Wetter ist kein Argument! Soeben erreichte mich das erste Foto der Stadtradeln Aktion aus Auleben. Danke an Christian! So ziehst Du das Projekt sicherlich bis März 2042 durch! 

Erster Tag mit Überraschungen

Bild
Neues per Ritzel direct um 16:29uhr Nun haben wir die Schallmauer von 50 Teilnehmern durchbrochen. Genauer gesagt sind wir 51!!! Zudem sind wir soeben an die erste Stelle der Gesamtwertung gerückt.  Naja träumen darf man ja!  In unserer internen Wertung gehen am heutigen Tag, die ersten drei Platzierungen, gleich an zwei Frauen! Großartig! Macht weiter so! 😉

Start für die 46

Bild
  Die Zahl des Tages ist die 46, denn 46 Radler starten ab morgen früh für die Auebiker beim Nordhäuser Stadtradeln. Das ist definitiv Großartig! Eine angenehme Nacht und eine schöne Woche wünscht Euer Alf von Ritzelzeit

Eurobike - ritzel-direct von der Messe

Bild
9.30uhr einmal durch die Messe für den Presseausweis und dann endlich die legendäre Bloggerbase erreicht. Am meisten hat mich das Wiedersehen mit Gunnar Fehlau vom pdf ( Pressedienst Fahrrad) gefreut.  10.00uhr - Weiter im Programm mit den Neuheiten von Busch & Müller. Ich persönlich bin mit Bumm groß geworden und es kommt eh nix anderes an mein Bike. Interessant ist die Weiterentwicklung der Produkte, sei es Kurvenlicht, die neuen Spiegel für mehr Ausleuchtung auf der Fahrbahn oder die Leuchtdauer ... Bumm macht das alles sehr, sehr gut!  10.30 uhr - jetzt geht's in die Hallen der Begierde! Ein Paradies für Biker und nun... Termine, Termine, Termine und Kaaaaafffeeee bis der Arzt kommt. 12.00uhr - Ruff Cycles, mein persönlich wichtigster Termin. Die Cruiserschmiede aus Regensburg mit dem Barni, immer wieder ein Erlebnis! Viele neue Infos und dann ....der neue 26 Zoll BIGGIE. Ich bin Schockverliebt! 15.00 uhr - Eine wa