Posts

Es werden Posts vom Mai, 2019 angezeigt.

Der Blick durch das Werkstattfenster

Bild
...ist immer lohnenswert. Täglich erleben wir in unserer Werkstatt Menschen für die ihre Räder das ein und alles sind. Ja es gibt sie tatsächlich auch auf dem Land ...Menschen die kein Auto besitzen, aus den verschiedensten Gründen und mit den verrücktesten Geschichten. Vom Führerscheinentzug wegen Alkohol am Steuer, bis hin zu absoluter Überzeugung aus Umweltgründen oder einfach nur das fehlende Geld für die Anschaffung oder Unterhaltung eines KFZ, es ist so ziemlich alles dabei. Was mich persönlich jedoch am meisten beeindruckt ist die Tatsache, dass jedes Rad so ziemlich genau auf dessen Besitzer zugeschnitten ist. Da wird gebastelt, verziert und gefahren bis die Kette vom verschlissenen Ritzel springt. Man sagt immer ,,Hunde ähneln ihrem Besitzer", ich glaube das ist beim Fahrrad genauso, DAS ist auch gut so!!!

Fahrrad Typen #fahrradTypen

Bild
heißt das neue Label hier auf dem Ritzelzeit Blog. Anfangen tue ich mit Willi, ein nettes sympathisches Talent aus der Südharzer Bikeszene. Willi besucht uns mindestens einmal die Woche in der Werkstatt um zu quatschen, fachsimpeln oder frische Ideen an seinem Bike umzusetzen. Ab und zu witzelt er auch über Gopro Halterungen am E Bike (Insider) oder legt plötzlich mit einem platten Spruch den gesamten Ablauf der Fahrradwerkstatt lahm. Ein echt netter Kerl. Attent!on Propheus Wiesen Eliminator ... nennt sich eine Veranstaltung im Bikepark Schulenberg. Grob angeschnitten rennen zwei Verrückte einen Berg hoch, schnappen ihre Bikes und brettern dann im Slalom auf einer Wiese hinunter ins Tal. Der Gewinner tritt immer gegen den nächsten Gewinner an, solange bis keiner mehr übrig bleibt. Von ca. 70 Startern hat Willi mal so ganz nebenbei den dritten Platz erzielt. Genau deshalb min Jung ... bist Du der Labeleröffner in diesem Blog! Hoch die Tassen ... bis der nächste Downhill kommt!