Die Reise zum Mittelpunkt unserer Welt - Einleitung


Die Musik zu dieser Story könnt Ihr hier nebenbei hören: Element of Crime - Mittelpunkt der Welt

Zugegeben, es gibt schon echt komische Ideen. 
Irgendwann im Winter, bei einem unserer wöchentlichen Telefonate, kamen Jan und mir die Idee eines Treffens auf neutralem Boden.
Jan wohnt leider viel zu weit weg von mir, nämlich in Kassel und ja, 
wir sehen uns definitiv viel zu selten. 
Aber wenn wir dann mal was planen,  dann kommt meist was verrücktes dabei raus.   
Unsere Idee nahm nach und nach Formen an. 
Jedes Winter Telefonat, welches meist Sonntags in einem Cruiser-Interview-Modus stattfand, 
endete mit einer weiteren Regel.

Die Sternenfahrt ,,Zum Mittelpunkt UNSERER Welt" war geboren!

Die perfekte Mitte zwischen uns Beiden, war der Ort Heiligenstadt im Eichsfeld! 
Knapp 70 Kilometer und so einige Höhenzüge, galt es für jeden von uns zu absolvieren. 

Das Reglement war eindeutig!

1.  Jeder startet vor der eigenen Haustür. 

2. Die Fortbewegung sollte natürlich mit einer Tretharley (Cruiser) ohne E-Antrieb geschehen.

3. Es wird gezeltet! 

4. Jeder hat einen Anhänger mitzuführen.

5. Gegessen und getrunken wird im Selbstversorgermodus.

6. An - und Abreise erfolgen natürlich mit dem Fahrrad.

7. Die Kutte muss mit!

8. Bier- und Knackwursttausch ist Pflicht.

8. Treffpunkt Pfingstsamstag 17 Uhr.


Fortsetzung folgt!

Eine schöne Woche wünscht 
Euer Alf von Ritzelzeit

Kommentare

Kommentar veröffentlichen