Der Sparker aus der Bucht


wird für einen liebevollen Menschen derzeit gepimmt!
Wochenlang hat die Suche nach genau solch einem Electra Sparker gedauert.
In einer Nacht und Nebel Aktion wurde er mitten in der Woche bei Ebay entdeckt, schnell gesichert, überführt, bezahlt und in die Werkstatt geholt.
Schnell muss man sein, denn gut erhaltene Cruiser werden rar.
Grund hierfür ist unter anderem, dass die Cruiser Kultschmiede Electra, ihr Angebot in den letzten Jahren immer mehr zurückgefahren hat. 
Das ist wohl der Lauf der Dinge, in Zeiten wo der Fahrradmarkt rasant wächst und immer mehr neue Fahrradgattungen den Markt dominieren. 
Das schnelle Geld macht man schließlich nicht mit Chopperfahrrädern!
Und auch neue Beachcruiser sind mittlerweile Mangelware. 
Die Hersteller die diese Nummer jetzt noch durchziehen, 
haben sich jedoch auf Beachcruiser und Zubehörteile spezialisiert.
Es gibt nicht viele, aber es gibt sie! 
Hierauf gehe ich demnächst noch Näher ein.


Für den Beachruiser-Fan bedeutet dies, 
Daumen drücken für die wenigen übrig gebliebenen Hersteller,
Daumen drücken für die Szene 
UND...
Daumen drücken für die Bikes, 
welche bereits vorm Schrottcontainer stehen...
 das JEDES davon ,
doch noch einen liebenswürdigen Besitzer findet!

Wir haben jedenfalls noch eines retten können und wenn alles gut geht,
dann steht am Wochenende die erste Wiederbelebungstestrunde an!
Was für ein Wort...
 Eine gute Nacht wünscht

Euer Alf von Ritzelzeit


 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einzelkämpfer 2020

Pendix, das zweite Leben der Bio-Bikes