Matschdienstag Tag 12

Achja, ich hatte tatsächlich gestern den Schneematsch vergessen. Den gab es dann heute Tonnenweise gratis. Während die Feldwege vom Schnee überzuckert waren, schwamm ich anschließend durch die Stadt, um etwas später im Schneechaos außerhalb der Stadt, weiter zur Arbeit zu schlittern.
Ihr seht schon, dass Hauptaugenmerk eines solchen Projekts liegt tatsächlich auf dem Wetter. Der Januar ist rauh, nass, kalt und dunkel. 

Umso wichtiger ist die tägliche Vorbereitung . Das Bike muss perfekt rollen und die Kleidung ist wichtiger denn je. 
Meine positive Feststellung war heute - der Pendix ist ein Wasserschwein! Dazu später mehr!
Euer Alf von Ritzelzeit




Kommentare

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einzelkämpfer 2020

Bikepacking