Fahrradmonat Tag 31 - Ende gut, alles gut


Einen besseren Satz hätte ich für das Ende dieses Fahrradprojekts nicht finden können. Beim durchblättern der Bilder stellte ich fest, dass tatsächlich ganz schön viel passiert ist. Jeder Tag war ein kleines Mikroabenteuer und jeder Tag brachte neue Herausforderungen mit sich! Am gestrigen Samstag bekam der Cruiser eine Sonderbehandlung! Das Salz und der Dreck der letzten Wochen wurden akribisch entfernt. Anschließend ging es dann zur Ganzkörperpflege, welche eine Konservierung aller Bauteile beinhaltete.



Heute ging es zur letztenAusfahrt des Monats. Aber auch nur, weil es schön sonnig und trocken war! 

So eine Art Ehrenrunde in Dankbarkeit im Sonnenschein :-)



In den nächsten Tagen versorge ich Euch noch mit ein paar kleinen Geschichten rund um den Pendlermonat sowie dem Fazit des Projekts. Eine Art Abschlussbericht meiner Erfahrungen, bevor das Buch zum letzten mal zu geht!

Vorab möchte ich es aber nicht versäumen, Euch liebe Leser, eine angenehme Woche zu wünschen!

Euer Alf von Ritzelzeit



Kommentare

  1. Na dann gratuliere ich mal zu den bestandenen Projekt und freue mich auf dein nächstes.

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einzelkämpfer 2020

Pendix, das zweite Leben der Bio-Bikes