Das Positive überwiegt, Tag 7

Das Positive überwiegt! Das ist meine erste Feststellungen zum Projekt. Während ich am heutigen Morgen, mich schlaftrunkend durch die Stadt quälte, stellte ich fest, dass heute die ersten 7 Tage ohne Auto geschafft sind. Ich gebe zu, der Schweinehund sitzt jeden Morgen mit am Frühstückstisch. Gern würde er mich umstimmen. Doch immer wenn ich die ersten 5 Kilometer auf dem Rad hinter mich gebracht habe, war es dann doch richtig und perfekt, dass der Tag genau so beginnt. 
Man findet tatsächlich genug Ausreden es nicht zu tun, jedoch überwiegt das Positive. Meine Feststellung heute - der Weg den ich täglich anpasse, wird immer geiler! Ich komme in Ecken , die kannte ich noch gar nicht. HAMMER und gute Nacht...

Euer Alf

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einzelkämpfer 2020

Bikepacking