Urlaub ist Geschichte

Meinen heutigen Sonntagsabendpost schicke ich per Handy, direkt aus dem ICE in Richtung München. 
Scott lädt zur Hausmesse ein und ganz ehrlich, ich freue mich riesig darauf.
Meine zwei Wochen Urlaub sind nun Geschichte. 7 Tage mit dem Fatbike einmal quer durch Deutschland #wirtuneswieder und direkt danach ins Erzgebirge, dass waren zu viele Eindrücke um es gleich verarbeiten zu können. Fakt ist, ich war in den letzten Jahren im Urlaub, noch nie so weit weg vom Alltag! 
Und darum geht es ja wenn man Urlaub macht, oder? 
Die Radreise war eigentlich eine verzweifelte Tat, da der Familienurlaub nicht wie geplant durchgeführt werden konnte. (Corona) 
Das wird selbstverständlich so schnell wie möglich nachgeholt, dennoch haben wir das Beste daraus gemacht! 

Alles hat seine Licht - und Schattenseiten. 
Macht immer das Beste draus, es lohnt sich!
Sei es auf einer Tagestour oder einem Abenteuertrip, Euer Drahtesel ob alt, ob neu ...hält so einiges für Euch parat! 
Einfach in den Keller gehen, abstauben und auf das Abenteuer einlassen!
Eine angenehme Woche wünscht ....

Euer Alf von Ritzelzeit

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einzelkämpfer 2020

Pendix, das zweite Leben der Bio-Bikes