Die artgerechte Haltung eines Fatbikes?


Dieses Foto entstand heute früh, zur traditionellen Sonntags-Fatbike-Ausfahrt. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man meinen das entweder der Frühling oder der Herbst Einzug gehalten hätte, denn der geliebte Winter ist hier jedenfalls nicht in Sicht.
Und dennoch bedarf es für eine artgerechte Haltung eines Fatbikes ... nun mal Schnee. Mindestens einen Monat im Jahr sollte man es darin wälzen, schreddern und spielen lassen. Der Schnee reinigt und pflegt zudem hervorragend die fetten Schlappen und lässt den Fahrradkörper prächtig glänzen.
Big Jon wird unruhig, Schnee muss her!!!




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wenn alles gut wäre! SIS @ Home 2021

Ride & Swim Pilgerreise

Stadtradeln und plötzlich sind sie wieder da